Book Review – Love, Tanya

Erstens verbringe ich wohl viel zu viel Zeit auf YouTube und zweitens gebe ich viel zu viel Geld für Youtube Merchandise aus. Aber naja, es ist halt einfach wahnsinnig spannend.

Klappentext: „Hi everyone and welcome to Love, Tanya! This book is really close to my heart, because it’s inspired by my journey to becoming confident and feeling happy about who I am. I wanted to write a book to share the things I’ve learnt with you – to reveal my top tips on fashion, beauty, love, friendship, YouTube … and loads more! Plus, there is room for you to list your own hopes and dreams alongside mine – so get creative and get involved! I’d love it if this book became a keepsake you can turn to whenever you need some guidance or even a little pick me up. I hope you enjoy it! Love, Tanya.“

2015-08-01 14.04.45

Weiterlesen

Holiday Readings – Winter 2015

Die Winterferien sind zwar schon seit mehreren Wochen vorbei, aber für meine Winter Holiday Readings hat’s doch noch etwas Platz. Fünf Bücher habe ich im Winter gelesen, heisst die Voraussetzungen zum Erreichen des Jahresziels stehen sehr gut.

Zoe Sugg – Girl Online
Zoella ist die Beste! Und ihr Buch ist einfach ungemein schön. Alles weitere habe ich in der Review bereits erwähnt. =)

Sunzu – Die Kunst des Krieges
Inspiration für neue Bücher hole ich mir von unterschiedlichen Kanälen. Youtube ist natürlich mein neues Lieblings – Tool, Bloggs und Bestseller Listen sind immer ein sicherer Garant, schmökern in den Büchereien ist ein sehr entspannter Zeitvertreib. Aber ich bin auch ein Serienjunkie und die Gilmore Girls hatten grossen  Einfluss auf mich. Und ja ich besitze eine Liste mit allen Büchern, welche Rory während den 8 Staffeln gelesen hat. Darunter natürlich Sunzu. Ich erinnere mich an eine Szene, aber weiss nicht mehr in welcher Folge das war, vielleicht könnt ihr mir dabei helfen?
Rory und Paris haben eine Auseinandersetzung auf der Toilette in der Schule und Rory meinte Paris solle sich nur in Acht nehmen, da sie die Kunst des Krieges gelesen habe.

William Shakespeare – Der Widerspänstigen Zähmung
Ten Things I Hate About You ist einer meiner Lieblingsfilme und da dieser diverse Elemente aus Shakespeares Buch enthält, musste ich es einfach lesen. Obwohl ich es auf Deutsch gelesen habe, war die Sprache doch unglaublich schwer zu verstehen. Das Highlight war natürlich als mir gewisse Stellen aus dem Film bekannt vorkamen, aber im Grossen und Ganzen war es doch sehr kompliziert zu verstehen und daher anstrengend den roten Faden nicht zu verlieren. Und was ist eigentlich dann am Ende mit dem Betrunkenen passiert, nachdem man ihm das Stück vorgeführt hat?

Alexa Chung – It
Ja, sie ist eine inspirierende Person. Ihren Stil finde ich sehr toll und dieser wird auch vom Buch toll eingefangen. Der Text ist sehr echt geschrieben und die vielen Bilder und Illustrationen vermitteln einen tollen Blick auf Alexa als Fashion It Girl. Aber nicht nur ihr Stil sondern auch ihre Einstellung zum Leben und ihre Art und Weise sind sehr inspirierend. Und nun wissen wir auch alle wieso es den Liebeskummer braucht.

Jan als Detektiv – Band 17
Jan ist einfach Jan. No more words needed.

So nun kann der Frühling richtig starten! Ich wünsche eine sonnige Woche.
xoxo

EVERYONE IS TALKING ABOUT SNOW

Yes it is finally snowing in Switzerland. And yes, my facebook wall is probably as full as yours with posts about snow from every single one I am friends with.

I am one of those Swiss girls who have this weird obsession with snow. I do really love it a lot. In fact after autumn, my second favourite season of the year is winter. (OK, may also be my 3rd favourite, if you count the openair-season as a real season and then this would be my fav one.)

IMG_6104

Weiterlesen

Holiday Readings – Winter 2014

As I only have time to read during semester break, which means in winter or summer holidays, I can’t tell you at the end of every month what I read. Because during the semester I do only read academic stuff for university. The fact that summer break is sooooo close already – actually only one more exam to go – I am already excited about all the books I will be reading this summer!

Beginning of the year I said I want to read at least 10 books till end of December. I know this is not much, but I am a damn slow reader who does not have time to read during university semester and who gets a freaking awkward headache after reading ten pages. I mean if you know all of this facts, for me, 10 books till December would be awesome. 😉

Just quickly to sum up what I read during winter holidays: I actually did not remember that I only read 3 books, but whatever. All of them are in German, but you also got them in English.

  • Nicole Richie – Die Vintage Prinzessin
  • Jan und die Schmuggler, Band 15
  • Jane Austen – Northanger Abbey

books winter 14

I mean reading 7 books during this summer should actually be possible. My SUB is still something around 43, but If you have any good suggestions do not hesitate to tell me.

(pic is mine, sorry for the bad quality)

Book Review – Northanger Abbey

Klappentext: „Die junge Catherine Morland ist weder ausnehmend schön noch besonders elegant. Als sie in die Gesellschaft eingeführt wird, verliebt sie sich in den wohlerzogenen und gebildeten Henry Tilney und wird schon bald von dessen Familie nach Northanger Abbey eingeladen. Die Aura des alten Anwesens und die Lektüre zahlreicher zeitgenössischer Schauerromane beflügeln Catherines Phantasie so sehr, dass sie glaubt, einem düsteren Familiengeheimnis auf der Spur zu sein.“

northanger abbey

Weiterlesen